Kontakt-Formular   Inhaltsverzeichnis   Druckansicht  

Menü

Startseite > Wettkämpfe > Ergebnisse > Winter 2017/18

Aktuelles

14.04.2018 Sportlerehrung des Sächsischen Skiverbandes

Für Ihre Leistungen in der zurückliegenden Saison wurden ausgezeichnet:

  • Christoph Noack (Jugend m)
    Deutscher Vizemeister Biathlon (Einzel), Deutscher Jugendmeister Rollski
  • Amelie Zimmermann (S16w)
    Deutsche Schülermeisterin Rollski
  • Franziska Zimare
    Deutsche Seniorenmeisterin Rollski
  • Moritz Bärsch (S13m)
    Doppelsieg bei den Landesjugendspielen Biathlon, Silber im Biathlon-Schülercup
  • Moritz Bergt (S12m)
    Doppelsieg bei den Landesjugendspielen Biathlon
  • Lennart Hunger (S11m)
    Doppelsieg bei den Landesjugendspielen Biathlon, Sachsenmeister und Vizemeister Biathlon
17.+18.03.2018 - Biathlon: Alpencup (Pokljuka- SLO)

Saisonverlängerung für Janik und Christoph: Während andere Biathleten aus dem Deutschlandpokal die Saison schon abgehakt haben, sind beide noch zum international besetzten Alpencup in Slowenien.

Christoph Noack wird im Sprint noch einmal Siebenter und 16. im Super-Einzel. Janik Löw dagegen wandelt auf den Spuren berühmter Biathleten. Er trifft im Sprint alle Scheiben - nur fallen diese auf der daneben liegenden Bahn. Nach so einer Schießeinlage kann man sich dann auch durchaus mal verzählen und muss das Rennen eben als besondere "Erfahrung" abhaken. Das scheint ihm auch gut gelungen zu sein, denn am Sonntag läuft Janik als Bester seines Jahrgangs auf Platz 5.

Damit steht dann auch die Gesamtwertung dieses Winters fest. Wir gratulieren unseren Sportlern zu ihrem Abschneiden!
19 (von 91): Noack. Christoph (H Jugend 2)
27 (von 99): Zimmermann, Amelie (D Jugend 1)
31 (von 105) Löw, Janik (H Jugend 1)
76 (von 99): Kaiser, Frances (D Jugend 1)

17.+18.03.2018 - Langlauf: SkadiLoppet (Bodenmais)

Der Winter kehrt zurück. Nachts zweistellige Minusgrade, ein wenig Neuschnee, darunter eine Mischung aus Eis und Sulz. Wie immer hält der SkadiLoppet kanpp an der Grenze zum Frühling wettermäßige Überraschungen bereit. Durchaus auch positive Überraschungen, wie die Ergebnisse zeigen. Die absolut jüngste Starterin im Feld, Finja Wurster, nimmt nicht nur den Siegerpokal bei den Schülern mit heim, sondern nach einer Verlosung auch das einzige rose Stirnband. Ebenfalls als Siegerin geehrt: Franziska Zimare  bei den Damen.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Schüler

S6w (2 km FT): Siegerin: Finja Wurster
S11M (4 km FT): 6. Lennart Hunger
S11w (4 km FT): 14. Marit Magdalena Wurster
S13m (6 km FT): 7. Jacob Löw
S13w (6 km FT): 5. Lysann Weitz
S15m (6 km FT): 4. Nils-Erik Hunger; 6. Pascal Weitz; 10. Nico Boden

Jugend/Junioren/Erwachsene

J16 (17 km FT): 4. Amelie Zimmermann
J17 (17 km FT): 7. Paula Anna Stiehler; 9. Rosa Zimare; 10. Julia Schäfer; 11. Luisa Lippert
J17 (24 km CT): 2. Rosa Zimare; 3. Paula Anna Stiehler; 6. Julia Schäfer
Jun D (17 km FT) 5. Julia Naujokat
H21 (17 km FT): 24. Sten Kaiser
D51 (17 km FT): 1. Franziska Zimare
D51 (24 km CT): 2. Franziska Zimare
H51 (17 km FT): 7. Hagen Zimare
H51 (24km CT): 9. Hagen Zimare

09.-11.03.2018 - Biathlon: DSV JOKA Schülercup-Finale (Ruhpolding)

Ohne die AK13 ging in Ruhpolding der Deutsche Schülercup mit drei Rennen zu Ende. Trotz frühlingshafter Temperaturen auf einer bestens präparierten Strecke und mit vorzeigbaren Ergebnissen, von denen Platz 2 in der Mixed-Staffel für das Team Sachsen-II wohl das herausragende war.

Aus unserer Sicht verdienen die Plätze 6 bzw. 9 von Frans Daubitz und Arne Schäfer im VSA-Sprint ohne Schießen besondere Erwähnung. Ebenso der 19. Platz vom in Radeburg trainierenden Nils-Erik Hunger, der in seinem letzten Biathlon-Rennen noch einmal zeigen konnte, dass er mit den Clubsportlern mithalten kann. In der Gesamtwertung wird Frans mit Platz 11 der erfolgreichste unserer 14- und 15jährigen Biathleten in diesem Winter.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

  VSA Sprint (Fr.) Massenstart (Sa.) Mixed-Staffel (So.) Gesamtwertung
Frans Daubitz (14m) 6 23 22 11 (von 40)
Arne Schäfer (14m) 9 16 11 15 (von 40)
Nils-Erik Hunger (15m) 26 19 DNS 24 (von 36)
Leon Mensch (15m) 18 20 22 22 (von 36)
Jakobine Behrisch (15w) 31 28 22 33 (von 37)
03.+04.03.2018 - Biathlon: Sachsenmeisterschaften (Altenberg)

Höhepunkt für alle Nachwuchs-Biathleten, die noch nicht im deutschen Schülercup starten und gleichzeitig "Abschlußtraining" für die AK14+15 vor der Deutschen Schülermeisterschaft in Ruhpolding: Die Sachsenmeisterschaften im Biathlon.

Leider nicht so erfolgreich, wie gehofft, dennoch mit vorzeigbaren Ergebnissen, die für die nächsten Jahre Entwicklungspotential erkennen lassen. Allen voran Lennart Hunger (AK11m) der mit Gold und Silber erfolgreichste Sportler unseres Vereins. Auch wenn am zweiten Wettkampftag deutlich wurde, dass er am Schießstand konzentrierter arbeiten muss. Die zweiten und dritten Plätze von Emil Menzel und Arne Schäfer. Und die vielen 4. Plätze,  die oftmals von Sportlern belegt wurden, die an einem anderen Tag sichere Kandidaten für einen Podestplatz sind.

Die Ergebnisse im Einzelnen: 

Sprint
S8/9m: 6. Menzel, Oscar
S10m: 7. Fröhlich, Ben Matthes
S10w: 5. Bergt, Selina; 7. Bergt, Sahra
S11m: Sachsenmeister: Hunger, Lennart
S11w: 12. Wurster, Marit Magdalena
S12m: 4. Bergt, Moritz; 5. Menzel, Emil
S13m: 4. Bärsch, Moritz
S13w: 4. Weitz, Lysann
S14m: 3. Schäfer, Arne; 6. Daubitz, Frans
S15m: 6. Hunger, Nils-Erik
S15w: 4. Behrisch, Jacobine

Massenstart
S8/9m: 4. Menzel, Oscar
S10m: 4. Scharfe, Leonhard; 9. Fröhlich, Ben Matthes
S10w: 6. Bergt, Selina; 7. Bergt, Sahra
S11m: 2. Hunger, Lennart
S11w: 10. Wurster, Marit Magdalena
S12m: 2. Menzel, Emil; 4. Bergt, Moritz; 
S13m: 4. Bärsch, Moritz
S13w: 8. Weitz, Lysann
S14m: 4. Schäfer, Arne; 5. Daubitz, Frans
S15m: 6. Hunger, Nils-Erik
S15w: 5. Behrisch, Jacobine

02.-04.03.2018 - Biathlon: Deutsche Jugendmeisterschaften (Willingen)

Amelie ist aus gesundheitlichen Gründen leider nicht am Start, so dass nur drei Klotzscher Sportler die Rennen aufnehmen.

Einzel (02.03.): Christoph Noack wird Vizemeister im Einzel (Jugend II - 18/19m). Janik Löw erringt Platz 4. (Jugend I - 17m). Frances Kaiser kommt auf Platz 18 in der Jugend I - 17w.

Sprint (03.03.): Leider nicht so erfolgreich wie am Vortag: Christoph Noack wird 21., Janik Löw kommt auf Platz 10 und Frances Kaiser auf Platz 19.

Staffel (04.03.): Janik startet gemeinsam mit Franz Schaser und Domenic Endler in der Staffel Sachsen-I und wird am Ende 7. Frances in der Staffel Sachsen-4, die mit Platz 12 ins Ziel kommt.

Gesamtwertung Deutschlandpokal:
Wir gratulieren Amelie Zimmermann zu Platz 8, Janik Löw und Christoph Noack jeweils zu Platz 16, Frances Kaiser zu Platz 23!

25.02.2018 - Biathlon: Kreiskinder- und Jugendsportspiele Osterzgebirge / Sparkassencup (Altenberg)

S8/9m: 3. Menzel, Oscar
S8/9w: 4. Damaschke, Greta Mariella
S10m: 5. Scharfe, Leonhard
S10w: 4. Bergt, Selina; 5. Bergt, Sahra
S11m: 1. Hunger, Lennart
S12m: 3. Bergt, Moritz; 4. Menzel, Emil
S13m: 2. Bärsch, Moritz; 7. Damaschke, Uli Cornelius
S13w: 6. Weitz, Lysann
S14m: 3. Daubitz, Frans; 5. Schäfer, Arne
S15m: 6. Mensch, Leon
S15w: 6. Behrisch, Jacobine

16.-18.02.2018 - Biathlon: DSV JOKA Schülercup - Oberhof

Nach einem Kurztrainingslager der Radeburger Gruppe waren unsere Sportler aus Altenberg und Radeburg auch in Oberhof wieder erfolgreich. Im Schnitt 30 Sportler traten in jeder Altersklasse an, um deutschlandweit die Besten zu ermitteln. 


Foto: Hunger

Moritz Bärsch gewinnt sowohl im Einzel als auch in der Staffel, muss aber die Führung in der Gesamtwertung beim Vielseitigkeitssprint leider wieder abgeben und wird mit knappem Rückstand am Ende Zweiter der Gesamtwertung. Wir gratulieren Moritz zum Vizemeister!


Foto: Bärsch

Die Ergebnisse im Einzelnen:

  Einzel (Fr.) Sprint / VSA (Sa.) Staffel (So.)
Moritz Bärsch (13m) 1 4 1
Lysann Weitz (13w) 18 25 5
Frans Daubitz (14m) 28 6 13
Arne Schäfer (14m) 14 15 13
Nils-Erik Hunger (15m) 21 17 10
Leon Mensch (15m) 18 9 10
Jakobine Behrisch (15w) 26 28 15
Moritz Bergt (12m)     5
10.+11.02.2018 - Biathlon: DSV Jugendcup / Deutschlandpokal Altenberg

Die Sportler aus Klotzsche sind immer noch nicht wieder komplett im Rennen. Christoph kämpft mit den Tücken der Technik und Amelie fährt wieder einmal in die Spitzengruppe.

Massenstart: Amelie Zimmermann (9. / 16w); Frances Kaiser (19. / 16w)
Verfolgung: Amelie Zimmermann (4. / 16w); Frances Kaiser (20. / 16w); 11. Löw, Janik (U16); 6. Noack, Christoph (J2); 

09.-11.02.2018: Skilanglauf Sachsenmeisterschaften - Oberwiesenthal

Einzel im klassischen Stil: Sachsenmeisterin D51: Zimare, Franziska - wir gratulieren! Auf den Plätzen: 4. Zimare, Rosa (18w); 4. Zimare, Hagen (H51)

Massenstart Freistil: Sachsenmeisterin D51: Zimare, Franziska - wir gratulieren erneut! Uli Cornelius Damaschke kommt als einziger Schülerstarter auf Platz 12 in der 13m.

Staffel: Staffel Klotzsche 1 mit Paula Stiehler, Rosa Zimare und Julia Schäfer werden Vizemeister in der S16-18w. Staffel Klotzsche 2 mit Mike Richter, Marcel Bund und Hagen Zimare erringen Platz 8 bei den Männern 21-35.

10.02.2018 - Biathlon: Erzgebirgsspiele Oberwiesenthal

1. Barthel, Lena (8/9w); 1. Bärsch, Moritz (13m); 2. Hunger, Lennart (11m); 2. Bergt, Moritz (12m); 2. Schäfer, Arne (14m); 3. Daubitz, Frans (14m); 3. Menzel, Emil (12m); 4. Bergt, Selina (10w); 5. Bergt, Sarah (10w); 4. Behrisch, Jacobine (15w); 7. Scharfe, Leonard (10m); 8. Löw, Jakob (13m); 9. Menzel, Oscar (8/9m); 10. Wurster, Marit Magdalena (11w)

03.+04.02.2018 - Biathlon: Deutschlandpokal / Alpencup Oberhof

Die Mädchen sind quasi unter sich: Janik ist nicht am Start und Christoph etwas dearrangiert.

Sprint 1: Amelie Zimmermann (19. / 16w); Frances Kaiser (20. / 16w)
Sprint 2: Amelie Zimmermann (14. / 16w); Frances Kaiser (18. / 16w)

27.01.2018 -  Landesjugendspiele Biathlon - Oberwiesenthal

Mit Langlauf-Ski am Skihang und am Schlepplift - so etwas gibt es nur bei den Landesjugendspielen. Über Sinn und Unsinn darf gestritten werden. Abfahrer verwenden nicht umsonst Protektoren und Helme. Insgesamt aber ein erfolgreicher Wettkampf, den mit Moritz Bergt und Lennart Hunger zwei Nachwuchssportler der AK 11/12 dominierten.

Vielseitigkeitswettkampf: 1. Schäfer, Arne (14m); 2. Hunger, Lennart (11m); 3. Bergt, Moritz (12m); 4. Bärsch, Moritz (13m); 4. Daubitz, Frans (14m); 4. Behrisch, Jacobine (15w); 5. Menzel, Emil (12m); 5. Bergt, Sarah (10w); 6. Scharfe, Leonard (10m); 6. Löw, Jakob (13m); 6. Mensch, Leon (15m); 7. Hunger, Nils-Erik (15m); 8. Bergt, Selina (10w); 8. Boden, Nico (15m); 9. Weitz, Lysann (13w); 11. Däbritz, Ella Louisa; 10. Damaschke, Uli Cormelius (13m); 13. Wurster, Marit Magdalena (11w); 14. Wappler, Ronja (11w); 

Sprint: 1. Hunger, Lennart (11m); 1. Bergt, Moritz (12m); 1. Bärsch, Moritz (13m); 4. Daubitz, Frans (14m); 4. Behrisch, Jacobine (15w); 5. Schäfer, Arne (14m); 5. Hunger, Nils-Erik (15m); 6. Menzel, Emil (12m); 6. Mensch, Leon (15m); 7. Boden, Nico (15m); 8. Scharfe, Leonard (10m); 8. Löw, Jakob (13m); 10. Weitz, Lysann (13w); 10. Däbritz, Ella Louisa; 10. Damaschke, Uli Cormelius (13m); 13. Wurster, Marit Magdalena (11w); 14. Wappler, Ronja (11w); 

Massenstart1. Hunger, Lennart (11m); 1. Bergt, Moritz (12m); 1. Bärsch, Moritz (13m); 3. Behrisch, Jacobine (15w); 4. Bergt, Sarah (10w); 4. Löw, Jakob (13m); 4. Daubitz, Frans (14m); 4. Boden, Nico (15m); 5. Schäfer, Arne (14m); 6. Menzel, Emil (12m); 8. Scharfe, Leonard (10m); 8. Damaschke, Uli Cormelius (13m); 9. Weitz, Lysann (13w); 13. Wurster, Marit Magdalena (11w); 14. Wappler, Ronja (11w); 

20.+21.01.2018 - DSV JOKA Schülercup Biathlon - Oberwiesenthal

Wieder mit Sportlern aus Altenberg und Radeburg und wieder erfolgreich - unsere Starter am ersten Winter-Schülercup im Biathlon. Nach dem ersten Tag mit Moritz Bärsch als Führendem in der Gesamtwertung, die er leider am zweiten Tag wieder abgeben musste.

(Foto: Bärsch)

Die Ergebnisse im Einzelnen:

  Klassiksprint (Sa.) Verfolgung (So.) Verfolgung Tageswertung
Moritz Bärsch (13m) 3 8 15
Lysann Weitz (13w) 24 22 21
Frans Daubitz (14m) 15 17 23
Leon Mensch (15m) 20 21 24
Nils-Erik Hunger (15m) 22 22 22
Jakobine Behrisch (15w) 29 29 29

 

Weitere Meldungen

Datenschutzhinweis

Gemäß Art. 2 Abs. 1 EU-DSGVO kann das Anfertigen, Speichern und Veröffentlichen von Fotos eine Verarbeitung personenbezogener Daten darstellen. Gemäß ErwG. 18 unterliegen die hier veröffentlichten Fotos jedoch nicht den Bestimmungen der EU-DSGVO, da insbesondere kein Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit besteht.

Fotos von Wettkämpfen und Trainingseinheiten dokumentieren öffentliche Veranstaltungen, zu denen prinzipiell alle Personen Zutritt haben, so dass die Veröffentlichung von Fotos grundsätzlich durch §23 KunstUrhG gedeckt ist. Darüber hinaus ist die Veröffentlichung von Fotos unserer Mitglieder in Trainingslagern oder bei anderen Veranstaltungen nach §22 KunstUrhG zulässig durch die Anerkennung der "Richtlinie der Abteilung Biathlon/Ski/Rollski" im Zuge des Vereinsbeitritts.

Gern können Sie an uns heran treten und eine Anonymisierung einzelner Einträge oder Fotos wünschen, sofern es sich bei der Nennung / Abbildung um Sie selbst oder um Familienangehörige handelt, für die Sie das Sorgerecht haben. 

Bitte nutzen Sie dazu das Kontaktformular oder die Angaben, die im Impressum hinterlegt sind.

Mehr Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten auf unserer Website entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Seitenanfang