preloadingpreloadingpreloadingpreloadingpreloading

Winter 2014/15

14.-15.03.2015 Langlauf: Skadi Lopped Bodenmais

Traditionell unser Abschlusswettkampf der Wintersaison: Im Bayrischen Wald waren wieder wie alle Jahre einige unserer Sportler am Start des international besetzten Skadi Lopped, der im Vorjahr ebenfalls dem Schneemangel zum Opfer fiel.

Im Vergleich zu früheren Jahren traten relativ wenige Starter zum Junior Skadi Loppet an. Frans Daubitz gewann trotz längerem Trainingsausfall bei den Schülern 11m über die schwere 4 km-Strecke. Leon Mensch wurde auf gleicher Strecke hervorragender Zweiter in der mit elf Startern am stärksten besetzten Altersklasse 12m. Nils-Erik Hunger wurde hier 9.
Über 6km gewinnt Marc-Ole Gogol vor Janik Löw bei den Schülern 13m. Rosa Zimare siegt bei den Schülerinnen 14. Frances Kaiser und Amelie Zimmermann belegen die Plätze 2 und 3 bei den Schülerinnen 13. 
Jüngster unserer Starter war 
Lennart Hunger (8m), der über 2km Vierter wurde.

In den Erwachsenenrennen setze sich die Erfolgsserie fort: Über 17km Freistil gewinnen Karola Jansky und Franziska Zimare in ihren Damen-Altersklassen. Marcel Bund wird Achter (17m), Andreas Löw (H41) und Niklas Miehle jeweils Vierte (16m). Im abschließenden Klassikrennen über 24km wird Franziska Zimare Dritte. Andreas Löw läuft auf Platz 9 und Marcel Bund auf Platz 10. (fh)

07.-08.03.2015 Biathlon: Sachsenmeisterschaften Altenberg

Strahlender Sonnenschein und kaum Wind gaben den Sachsenmeisterschaften der Schüler im Biathlon einen fantastischen Rahmen. Bei bestmöglich präparierten Loipen konnten unsere Sportler in allen Altersklassen gute und sehr gute Ergebnisse erzielen. Herausragend die fünf Sachsenmeistertitel von Moritz Bärsch, Marc-Ole Gogol. Arne Schäfer, Janik Löw und Paula Anna Stiehler.
Wermutstropfen dann am zweiten Tag: Leider befanden sich unter den disqualifizierten Startern auch zwei unserer Sportler. (fh)

Sprint

Sachsenmeister: Bärsch, Moritz (10m); Gogol, Marc-Ole (13m)

2. Plätze: Rittweger, Theresa (6/7w); Löw, Janik (13m); Zimmermann, Amelie (13w)
3. Plätze: Bergt, Moritz (8/9m); Zimare, Rosa (14w);
4. Plätze: Menzel, Emil (8/9m); Schäfer, Arne (11m); Kaiser, Frances (13w); Noack, Christoph (15m)
6. Platz: Hunger, Lennart (8/9m)
7. Platz: Mensch, Leon (12m)
8. Platz: Stiehler, Paula Anna (15w)
9. Platz: Wöhl, Caroline (14w)
10. Platz: Lange, Lilly-Marie (12w)
11. Plätze: Bergt, Pauline (11w); Merdon, Theresa (12w)

Massenstart

Sachsenmeister: Schäfer, Arne (11m); Löw, Janik (13m);  Stiehler, Paula Anna (15w);

2. Plätze: Rittweger, Theresa (6/7w); Gogol, Marc-Ole (13m)
3. Platz: Bergt, Moritz (8/9m)
4. Plätze: Menzel, Emil (8/9m); Lange, Lilly-Marie (12w);
5. Platz: Kaiser, Frances (13w)
6. Plätze: Hunger, Lennart (8/9m); Zimmermann, Amelie (13w); Zimare, Rosa (14w);
7. Platz: Mensch, Leon (12m)
8. Platz: Merdon, Theresa (12w)
9. Plätze: Wöhl, Caroline (14w); Bergt, Pauline (11w) 

07.03.2015 Langlauf: 61. Auersberglauf Johanngeorgenstadt

Während der Großteil unserer jüngeren Sportler in Altenberg bei der Sachsenmeisterschaft Biathlon an den Start ging, vertrat ein kleines Team unseren Verein sehr erfolgreich im Erwachsenenbereich beim traditionellen Auersberglauf. Unglücklicherweise fiel dieser mit dem ebenfalls an diesem Wochenende stattfindenden Kammlauf zusammen, was den Teilnehmerzahlen sicherlich nicht gut tat.
Karola Jansky gewinnt bei den Damen 51, Andreas Löw wurde 2. bei den Herren 41, ebenso Franziska Zimare bei den Damen 46. Hagen Zimare läuft bei den Herren 51 auf Platz 4. (fh)

07.03.2015 Langlauf: Internationaler Kammlauf Klingenthal-Mühlleiten

Einziger Starter unseres Vereins war Marcel Bund, der in der Jugend männlich über 26 km Freistil einen guten 5. Platz belegte. (fh)

 

27.-29.02.2015 Langlauf - Sachsenmeisterschaft Holzhau

Franziska Zimare mit Gold und Silber erfolgreichste Sportlerin des Vereins

Sachsenmeisterschaft Skilanglauf, dieses Jahr in Holzhau. Am Start auch eine größere Gruppe unserer Sportler, die als Biathleten den Vergleich mit den Langläufern suchten und nicht zu scheuen brauchen. Herausragend die Leistung von Franziska Zimare, die bei den Damen nach Silber im Freistil das Rennen in klassischen Stil gewann und damit unsere diesjährige Sachsenmeisterin wurde. Ausgezeichnet auch der zweite Platz von Moritz Bärsch bei den Jungen der AK10. Einige krankheitsbedingte Ausfälle reduzierten weitere Medaillenhoffnungen. Die große Anzahl von "Holzmedaillen" darf auch nicht vergessen werden: Neun unserer Sportler liefen auf dem "unglücklichen" vierten Platz ins Ziel . (fh)

27.02. Freistil

2. Plätze: Bärsch, Moritz 10m, Zimare, Franziska D46
4.  Plätze: Schäfer, Arne 11m; Gogol, Marc Ole 13m
6. Platz: Noack, Christoph 15m
7. Plätze: Zimare, Rosa 14w; Lankavel, Fionka 17/18w
8. Plätze: Löw, Janik 13m; Holzbecher, Jens, H41
9. Plätze: Mensch, Leon 12m; Schäfer, Julia 14w; Löw, Andreas H41
10.  Plätze: Kaiser, Frances 13w; Wöhl, Caroline 14w
12.  Plätze: Merdon, Theresa 12w; Zimmermann, Amelie 13w

28.02. Klassisch

Sachsenmeisterin: Zimare, Franziska D46

4.  Platz: Richter, Mike H36
8.  Platz: Bund, Marcel 17/18m

29.02. Staffel

3.  Platz: Pietsch, Bund, Miehle 16/Junioren m
4.  Plätze: Kaiser, Gogol, Löw 12/13 m/w; Wöhl, Zimare, Schäfer 14/15 w
6.  Plätze: Richter, Holzbecher, Löw H36-45; Kaiser, Barthel, Zimare H46+
13.  Plätze: Merdon, Zimmermann, Mensch 12/13 m/w

13-15.02.2015: Biathlon: Deutscher Schülercup in Oberwiesenthal

Biathleten der SG Klotzsche holen drei Medaillen bei Staffelmeisterschaften

Am letzten Tag des Finales im Deutschen-Schülercup im Biathlon gewannen die erfolgreichen Nachwuchsbiathleten der SG Klotzsche gleich drei Medaillen. In den Staffelwettbewerben der AK 13 gewann Frances Kaiser SG Klotzsche mit Emily Trampel SSV Altenberg und Josephine Hickmann SG Schellerhau in einem überaus spannenden Rennen die Silbermedaille hinter den siegreichen Thüringerinnen. Platz drei ging an den Bayrischen Skiverband.

Bei den Jungen der AK 13 erreichten die Klotzscher Marc-Ole Gogol und Janik Löw mit Domenik Endler Stahl Schmiedeberg im Zielspurt die Bronzemedaille. Der Sieg ging an den schwäbischen Skiverband (SBW) vor dem westdeutschen Skiverband (WSV). 
In den Einzelrennen zeigten alle drei sehr gute Leistungen, verschenkten jedoch Ihre Medaillenchancen durch zu viele Schießfehler. In der Gesamtwertung kam Marc-Ole Gogol auf Platz 6. Im Sprint der AK 15 kam Christoph Noack auf Platz 11 und seine Vereinskameradin Amelie Zimmermann im Einzel der AK 13 auf Platz 7. 

Weitere Klotzscher Platzierungen:
Einzel: Marc-Ole Gogol Pl. 6, Janik Löw Pl. 13, Frances Kaiser Pl. 22, Marek Pietsch Pl. 32, Rosa Zimare Pl. 27, Caroline Wöhl Pl. 29, Christoph Noack Pl. 22, Paula Stiehler Pl. 19
Sprint: Löw Janik Pl. 9, Marc-Ole Gogol Pl. 10, Kaiser Frances Pl. 14, Zimmermann Amelie Pl. 26
Marek Pietsch Pl. 33, Wöhl Caroline Pl. 22, Zimare Rosa Pl. 29, Stiehler Paula Pl. 31 (lk)

01.02.2015: Skilanglauf: Internationaler König-Ludwig-Lauf (Oberammergau)

Frances Kaiser schnellste Schülerin beim int. König-Ludwig-Lauf

Die 13-jährige Radeburger Biathletin Frances Kaiser siegte beim Internationalen König-Ludwig Lauf in Oberammergau über 6 km in 24:46,5 und war damit Schnellste aller Schülerklassen. Platz zwei der Gesamtwertung ging an Ihre 14-jährige Trainingsgefährtin Rosa Zimare in 24:50,8.  In der AK 10 kam Eva Wurziger auf Platz 3. (lk)

23 – 25.01.2015: Biathlon: Deutscher Schülercup in Garmisch-Partenkirchen (Kaltenbrunn)

Frances Kaiser und Marc-Ole Gogol SG Klotzsche holen Bronzemedaillen beim Deutschen-Schülercup in Biathlon in Garmisch-Partenkirchen.

Die Biathleten der SG Klotzsche, Frances Kaiser und Marc-Ole Gogol AK 13, erreichen beim Deutschen-Schülercup in Garmisch Partenkirchen ihre bisherigen größten sportlichen Erfolge. Im Sprint über 3,3 km der AK 13 kam Frances Kaiser mit 1 Schießfehler in 14:26 auf Platz 6 und Marc-Ole Gogol in 13:48 mit 2 Schießfehlern auf Platz 4. Im Verfolgungsrennen am 26.01.15 liefen beide über 4,1 km ein überragendes Rennen und gewannen jeweils die Bronzemedaille.

Die Medaillenübergabe bei der Siegerehrung erfolgte durch die mehrfache Olympiasiegerin Magdalena Neuner.

Weitere Platzierungen SG Klotzsche:
Sprint: 
9 Pl. Löw Janik AK13, 21 Pl. Zimmermann Amelie AK13, 27 Pl. Zimare Rosa AK14
28 Pl. Wöhl Caroline AK14, 25 Pl. Stiehler Paula AK15, 23 Pl. Noack Christoph AK15

Verfolgung:
9 Pl. Löw Janik AK13, 22 Pl. Zimmermann Amelie AK13, 26 Pl. Zimare Rosa AK14,
23 Pl. Noack Christoph AK15, 20 Pl. Stiehler Paula AK15 (lk)

31.12.2014 Silvesterlauf Sayda (Skilanglauf)

Nur einen Tag nach dem Wettkampfauftakt der Biathleten starteten auch die Skilangläufer in die Saison. Beim traditionellen Silvesterlauf in Sayda lies Moritz Bärsch seinen ersten Platz vom Vortag einen weiteren Sieg folgen (S10m). Auch Frans Daubitz holte seinen ersten Saisonsieg (S 11m). Frances Kaiser wird Zweite bei den Schülerinnen 13w, Janik Löw Vierter bei den Jungen in der gleichen Altersklasse. Ebenfalls auf Rang 2: Rosa Zimare in der AK 14w, bei den Jungen läuft Marek Pietsch auf Platz 4. Der dritte Platz von Andreas Löw bei den Herren 41 rundet das gute Abschneiden unserer Sportler ab. (fh)

30.12.2014 Kreiskinder- und Jugendskispiele Altenberg (Biathlon)

Es war ein Pokerspiel - obwohl vor Weihnachten an Schnee nicht zu denken war, bleib der Wettkampf im Kalender. Zwar mussten ein paar organisatorische Änderungen vorgenommen werden, dennoch konnte der erste Biathlon-Wettkampf dieses  Winters noch im alten Jahr stattfinden.

In den Altersklassen, die noch nicht am Schießwettkampf teilnehmen, wurde ein Langlaufwettkampf im klassischen Stil ausgetragen. Theresa Rittweger gewinnt konkurrenzlos bei den Schülerinnen 6/7w, bei den Jungen der AK 8/9 wird Moritz Bergt Zweiter, der ein Jahr jüngere Lennart Hunger läuft auf Platz 5.

Bei den Schülern 10m gewinnt Moritz Bärsch nach einer überzeugenden Schießleistung mit nur einem Fehlschuss. Bei den Schülern S11m musste sich Frans Daubitz trotz vier Schießfehlern lediglich dem fehlerfrei schießenden Adrian Franz vom SSV Altenberg geschlagen geben. Rang drei geht ebenfalls an einen unserer Sportler: Arne Schäfer läuft nach gutem Schießen ein starkes Rennen.

Weitere Ergebnisse: S11w: Bergt, Pauline Platz 6, S12m: Hunger, Nils-Erik Platz 7, S12w: Lange, Lilly-Marie Platz 8; Behrisch, Jakobine Platz 9 (fh)