preloadingpreloadingpreloadingpreloadingpreloading

Winter 2009/10

Einen erfolgreichen Ausflug konnten die Klotzscher Biathleten beim Auersbergpokallauf der Skilangläufer verbuchen. Mit einem Sieg glänzte der 15-jährige Toni Kösterke über 5 km in 17:29,1 vor Francis Schulze SC Niedersedlitz 18:39,7 und Steve Müller VSC Klingenthal 19:09,7. Zwei weitere Pokale für die SG Klotzsche erkämpften in der AK 8 Frances Kaiser und Marc-Ole Gogol mit jeweils Platz 3.

Weitere vordere Platzierungen der Klotzscher Starter:
4. Platz: Hentschel Felix S 12m, Hunger Nils-Erik S 7m
4. Platz: Naujokat Julia S 11w

Die Biathleten der SG Klotzsche erreichten beim Sparkassencup 2010 mit Felix Hentschel AK 12 und Marek Pietsch AK 9 zwei Gesamtsiege.
Überragend dabei der Sieg beim Finale durch Felix Hentschel über 3,5 km in 15:55,0 mit 0 Fehlern.
Ausgezeichnete zweite Plätze in der Gesamtwertung erkämpften Niklas Miehle AK 11,
Marius Pietsch AK 12 und Lucas Höschler AK 15.

Weitere Erfolge:
3. Platz: Naujokat Julia S 11w, Schiller Fabian S 15m
4. Platz: Bund Marcel S 12m, Holz Helene S15w
5. Platz: Püschmann Sven S 14m

Drei Siege für die Klotzscher Biathleten bei den Langläufern!
Beim traditionellen Spielzeugmacherlauf in Seiffen am 20/21.02.2010 überzeugten die Biathleten der SG Klotzsche auch bei den Langläufern.
In der freien Technik konnte der Klotzscher Nachwuchs durch Marius Pietsch S12m, Helene Holz S15W und Toni Kösterke S15m drei Siege feiern.
Weitere Erfolge:
freie Technik
2. Platz: Höschler Johanna S13w, Höschler Lucas S15m,
3. Platz: Miehle Niklas S 11m, Feste Felix S 13m,
4. Platz: Naujokat Julia S 11w
klassische Technik
3. Platz: Marc-Ole Gogol S8m,
4. Platz: Hunger Nils-Erik S7m, Naujokat Julia S11w, Degenhardt Jacob S11m

Bei den Sachsenmeisterschaften im Biathlon holten die Nachwuchsbiathleten der SG Klotzsche im
Einzel 8 Medaillen.
Überragend dabei der Auftritt  in der AK 12m mit dem Sieg von Felix Hentschel vor Marius Pietsch und dem vierten Platz von Marcel Bund. In der AK 15w über 8 km war erneut Theresa Neubert nicht zu schlagen.
Bei den Jüngsten über 2 km siegte der Klotzscher Marek Pietsch, sein Vereinskamerad Marc-Ole Gogol kam auf Platz drei.
Weitere Klotzscher Platzierungen:
3. Platz: Naujokat Julia AK11, Langkavel Fionka AK 12, Kösterke Toni AK 15

Beim traditionsreichen Steinkuppenlauf im Skilanglauf in Holzhau am 16.01.2010 konnten die Nachwuchsbiathleten der SG Klotzsche auch in der klassischen Technik Erfolge bei den Langläufern einfahren.
Erneut überragend der Auftritt in der AK 12m über 3 km. Der Sieg ging an Felix Hentschel in 12:07,1. Seine Vereinskameraden Marius Pietsch und Marcel Bund liefen auf die Plätze drei und vier.
Niklas Miehle AK11 m lief auf einen sehr guten zweiten Platz.
Über 5 km der AK 15m kam Fabian Schiller in 16:15,1 auf Platz 2 vor Lukas Höschler, ebenfalls Klotzsche.

Holzhau 17.01.10 freie Technik:
1. Platz:
Miehle Niklas AK11, Hentschel Felix AK12, Holz Helene AK15, Höschler Lucas AK15
2. Platz:
Pietsch Marius AK12, Höschler Johanna AK13, Püschmann Sven AK14, Schiller Fabian AK15
3. Platz:
Bund Marcel AK12

Einen erfolgreichen Saisoneinstand feierten die Nachwuchsbiathleten der SG Klotzsche beim Sparkassen-cup in Oberwiesenthal.
Überragend dabei das Abschneiden in der AK 12m über 3 km, wo ihnen durch Marius Pietsch, Felix Hentschel und Marcel Bund ein dreifach Erfolg gelang.
Über 6 km der AK 15w war Theresa Neubert in 24:22,5 (SF 1/1) nicht zu schlagen und gewann vor Johanna Gresens TSG Sehma 24:55,2 (1/2) und Jenny Abt WSC Oberwiesenthal 26:29,7 (1/1).
In der AK 9m über 2 km siegte Marek Pietsch, Platz drei ging an Marc-Ole Gogol.
Weitere Klotzscher Medaillenränge:
2. Platz:
AK 10w Julia Naujokat, AK 11m Niklas Miehle
3. Platz:
AK 9w Frances Kaiser, AK 15m Fabian Schiller